Aktuelles Programm

DATUM Vortragende/r TITEL / THEM NR.
30. 10 Botschafter a.D. Dr. Wendelin ETTMAYER Wer hat die Macht in dieser Welt? Neue Dimensionen von Sicherheit und Macht 2144
06. 11 Khaled HAKAMI Über Jäger und Sammler im Regenwald 2145
13. 11 Dr. Lorant RACZ Nur 70 Jahre Menschenrechte? 2146
20. 11 Ernst A. SWIETLY Der handgeknüpfte Teppich 2147
27. 11
Prof. DI Dr. Heinrich WOHLMEYER
Weltwirtschaftskrise ohne Auswege?
2148
       

19.00 h im Cafe Westend, Mariahilferstraße 128

30. Oktober 2019 – Botschafter  Dr. Wendelin ETTMAYER

Wer hat die Macht in dieser Welt? Neue Dimensionen von Sicherheit und Macht

Wenn es früher im Bereich der zwischenstaatlichen Beziehungen vor allem um die Frage ging “Wer ist der Stärkere?”, so umfasst Sicherheit, auch hinsichtlich der internationalen Beziehungen, heute praktisch alle Bereiche, die den Bürger berühren.

06. November – Khaled HAKAMI

Über Jäger und Sammler im Regenwald

Woran glaubt man in einer Gesellschaft ohne Religion oder Humanismus, ohne Geld, Eigentum und soziale Ungerechtigkeit? 95 % der Menschheitsgeschichte haben wir so gelebt. Warum mussten wir uns ändern? Mussten wir uns ändern?

13. November – Dr. Lorant RACZ

Nur 70 Jahre Menschenrechte?

Am 10. Dezember 1948 wurde erstmals in der UNO Generalversammlung der berühmte Satz vorgelesen: “Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren”. Gibt es die Idee wirklich? Und gibt es sie tatsächlich erst seit 70 Jahren?

Ernst A. SWIETLY

Der handgeknüpfte Teppich

Das altehrwürdigste und traditionellste aller Handwerke hat es geschafft, nicht nur seine Bedeutung über Jahrtausende hinweg zu bewahren, sondern darüber hinaus eine grundlegende Revolution in Design und Produktion herbeizuführen, wie sie in ihrer Intensität kaum erlebt worden ist.

27. November 2019 – Prof. DI Dr Heinrich WOHLMEYER

Weltwirtschaftskrise ohne Auswege

Viktor Hugo hat den Satz geprägt: Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen  ist. Die Zeit ist nun reif für eine Neugestaltung der Rahmenordnungen in den Bereichen der Finanz- und Handelspolitik. Die Konzepte liegen vor. Wir sind nicht ohnmächtig sondern ohntätig!